Landespolizeidirektion

LPD-EF: In Treppenhaus randaliert - 19-Jähriger auf Flucht gestellt

Erfurt (ots) - Aus einem Mehrfamilienhaus in der Meienbergstraße meldete heute Morgen kurz vor 04.30 Uhr ein Mieter, dass er verdächtige Geräusche hört. Bei der Anfahrt zur angegeben Adresse entdeckte eine Streife drei flüchtende Personen. Ein 19-Jähriger konnte gefasst werden. Den beiden anderen, ein Mann und Frau, gelang die Flucht. Nach Spurenlage ist die Hauseingangstür eingetreten worden. Die drei mutmaßlichen Täter randalierten im Treppenhaus auf zwei Etagen. Außerdem wurde versucht, die Wohnungstür des Anrufers einzutreten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion
Pressestelle
Telefon: 0361 662 3432
E-Mail: pressestelle.lpd@polizei-thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeidirektion

Das könnte Sie auch interessieren: