Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

22.04.2019 – 20:10

Polizei Bielefeld

POL-BI: Toten Hund im Teich entsorgt

Bielefeld (ots)

Bu. Am Ostermontag, um 17.48 h, erhielt die Polizei einen Anruf, dass ein toter Hund im Teich der Heeper Fichten liegen würde. Tatsächlich fanden die Polizeibeamten einen toten, in einem Bettlaken eingewickelten, schwarzen Labrador ähnlichen oder Mischling in dem Gewässer. Zur Bergung musste die Feuerwehr ausrücken und den Kadaver aus dem Wasser ziehen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Hund eine massive Kopfverletzung aufwies. Anschließend übernahm ein Tiertaxi den Transport zu einer Tierklinik, wo der Halter ermittelt werden soll. Ihn erwartet u. a. eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierkörperbeseitigungsgesetz. Beschreibung des Hundes: ca. 30-40 kg, Schulterhöhe ca. 50 cm, weißes Fell an der Brust. Hinweise hinsichtlich des Halters nimmt die Polizei unter der Nummer 0521-5450 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell