Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

04.03.2019 – 13:17

Polizei Bielefeld

POL-BI: Unbekannte brechen Container auf und stehlen Elektronikartikel

Bielefeld (ots)

Si / Bielefeld / Heepen - Am Wochenende des 01.03.2019 bis 03.03.2019, drangen Unbekannte auf ein Firmengelände an der Friedrich-Hagemann-Straße ein, öffneten mehrere Wechselbrücken und stahlen Transportgut. Am Sonntagabend stellten Mitarbeiter eines Logistikunternehmens fest, dass mehrere Container auf dem Firmengelände gewaltsam geöffnet worden waren. Die Unbekannten brachen die verplombten Wechselbrücken vermutlich im Zeitraum zwischen Freitag, 23:00 Uhr, und Sonntag, 22:00 Uhr, auf. Sie nahmen unter anderem hochwertige Elektronikartikel mit. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung