Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

22.11.2018 – 12:04

Polizei Bielefeld

POL-BI: Ladendiebe mit eigenwilligem Versteck und Erklärungsversuch

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Jöllenbeck - Mitte - Ein Mann gab am Mittwoch, 21.11.2018, seinen Diebstahl an einer Tankstelle in Jöllenbeck nicht zu - vielmehr hatte er sich eine eigene Erklärung zurechtgelegt. In einem Einkaufcenter in der City deponierte eine entdeckte Ladendiebin ihre Beute ebenfalls am Mittwoch in der Weihnachtsdekoration.

Eine 30-jährige Mitarbeiterin eines Kosmetikgeschäfts verfolgte gegen 18:20 Uhr eine ertappte Ladendiebin in dem Einkaufscenter an der Bahnhofstraße und Stresemannstraße. Sie hatte mit einem Kunden beobachtet, wie die Frau etwas in ihre Tüte stopfte. Die Unbekannte hatte einen Vorsprung und fuhr mit einer Rolltreppe abwärts.

In einer tiefergelegenen Ebene sah die Angestellte, wie die Ladendiebin ihre Tüte an einem Weihnachtsbaum versteckte.

Nach mehrmaliger Ansprache reagierte die Unbekannte und folgte in das Geschäft. Der gerufene Haussicherheitsdienst unterstützte die Mitarbeiterin und sprach ein Hausverbot gegen die 27-jährige Ladendiebin aus Bielefeld aus. Anschließend wurde die Polizei zur Anzeigenerstattung eingeschaltet. In der abgestellten Tasche der 27-Jährigen fanden sich neben Kosmetikartikeln im Wert von knapp 400 Euro noch diverse winterliche Bekleidungsartikel, wie ein Stirnband und Handschuhe, sowie ein Rock und eine Strickjacke aus einem Modegeschäft des Einkaufscenters.

Zunächst beschäftigte ein Mann gegen 21:55 Uhr die 22-jährige Angestellte einer Tankstelle an der Vilsendorfer Straße mit der Rückgabe von Pfandgut. Er wandte sich einem Kühlregal zu, bezahlte anschließend eine Bierdose und verließ den Tankstellen Shop.

Die Kassiererin erkannte, dass zwei Dosen aus dem Kühlregal fehlten und sprach den Mann auf dem Tankstellengelände an. Auch gegenüber den gerufenen Polizisten blieb der 33-jährige Bielefelder bei der Behauptung, die zweite Dose Bier, der gleichen Marke, habe er mitgebracht. Die Mitarbeiterin erstattete Anzeige wegen Ladendiebstahls. Der 33-Jährige erhielt von den Beamten zudem einen Platzverweis.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bielefeld
Weitere Meldungen aus Bielefeld