Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

08.11.2018 – 12:56

Polizei Bielefeld

POL-BI: Handydieben gelingt die Flucht

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld- Stieghorst-

Am Mittwoch, den 07.11.2018, stahlen Täter in einem Geschäft an der Detmolder Straße mehrere Handys und flüchteten mit der Beute.

Gegen 16:00 Uhr betraten zwei Männer ein Mobiltelefongeschäft an der Detmolder Straße, nahe der Otto-Brenner-Straße. Während einer an den Tresen trat und die Verkäuferin in ein Gespräch verwickelte, ging der Andere zu dem Ausstellungsbereich mit den Demo-Geräten. Nach einem kurzen Gespräch trat der Redner zu seinem Begleiter und beide rissen gemeinsam an den Sicherungen der Demo-Geräte. Es gelang ihnen drei IPhone von den Sicherungen abzureißen. Die Diebe rannten aus dem Geschäft über die Detmolder Straße in Richtung stadtauswärts. Die Verkäuferin benachrichtigte die Polizei und nahm die Verfolgung der Täter auf. Im Bereich der Detmolder Straße/ Greifswalder Straße verlor sie sie aus den Augen. Die Fahndung durch die Polizeibeamten verlief negativ.

Das Opfer beschrieb die Tatverdächtigen als südländisch aussehend, Anfang bis Mitte 20 Jahre alt und circa 170 cm groß.

Der Redner hatte braune Augen, war schmächtig und dünn, mit glatten mittellangen schwarzen Haaren und trug einen Ansatz eines Vollbarts. Sein Gesicht war oval bis herzförmig mit einem spitzen Kinn. Er war bekleidet mit enger Kleidung, einer schwarzen Lederjacke, einer blauen Jeanshose und weißen Turnschuhen. Der zweite Täter trug eine dunkle Jacke, eine blaue Jeanshose und weiße Turnschuhe.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell