Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

06.08.2018 – 14:19

Polizei Bielefeld

POL-BI: Gefährliches Picknick auf der Autobahn

POL-BI: Gefährliches Picknick auf der Autobahn
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - BAB 2 - Bad Oeynhausen - Natürlich sind regelmäßige Pausen insbesondere für Berufskraftfahrer wichtig - aber bitte nicht in der Form, wie es sich ein ungarischer Lkw-Fahrer bereits am Mittwoch, 25.07.2018, auf der Autobahn 2 gemütlich gemacht hatte.

Beamte des Verkehrsdienstes der Autobahnpolizei waren äußerst erstaunt über den Anblick eines Truckers, der zu einer Mittagspause an der A 2 angehalten hatte und auf dem Standstreifen parkte.

Gegen 12:50 Uhr erkannten die Autobahnpolizisten den parkenden Sattelzug, der in Höhe Bad Oeynhausen stand. Die Beamten wendeten an der nächsten Anschlussstelle und trafen auf den ungarischen Lkw-Fahrer. Direkt vor seinem Sattelzug hatte er auf einem Klapphocker Platz genommen, einen Klapptischchen aufgestellt und darauf seine Lebensmittel ausgebreitet.

Die Beamten sicherten die Gefahrenstelle ab und beendeten die gefährliche Pause des Lkw Fahrers. Das Bußgeld von 70 Euro zahlte er in Form einer Sicherheitsleistung.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell