Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

27.07.2018 – 13:36

Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfall zwischen Rad und Pkw in Einfahrt

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Brackwede - Ein Autofahrer, der mit seinem Pkw aus einer Einfahrt fuhr, stieß am Donnerstag, 26.07.2018, mit einem Pedelecfahrer zusammen. Der Radfahrer benutzte die falsche Straßenseite - der Pkw Fahrer saß angetrunken am Steuer.

Der 45-Jährige aus Höxter fuhr gegen 19:50 Uhr auf dem stadteinwärts führenden Radweg der Gütersloher Straße. Er war entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung in Richtung Gütersloh unterwegs, als er einen Einfahrtsbereich an einem Wohnhaus passieren wollte.

Aus der Einfahrt, in Nähe der Einmündung Südring, beabsichtigte ein 53-jähirger Bielefelder auf die Gütersloher Straße zu fahren. Mit seinem Renault Twingo touchierte er den Radfahrer, der bei dem Anstoß stürzte.

Bei der Unfallaufnahme lehnte der 45-Jährige eine medizinische Versorgung ab. Die Polizisten nahmen bei dem Autofahrer Alkoholgeruch wahr und führten mit ihm einen Alkoholtest durch. Weil das Ergebnis positiv ausfiel musste der 53-Jährige zur Blutprobe in ein Bielefelder Krankenhaus folgen.

Die Beamten stellten den Führerschein des Autofahrers sicher. Den entstandenen Sachschaden schätzten sie auf circa 600 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell