Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

04.06.2018 – 12:42

Polizei Bielefeld

POL-BI: Vermeintliche Schrottsammler entpuppen sich als dreiste Diebe

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Hillegossen-

Am Freitag, den 01.06.2018, stahlen Diebe von einem Grundstück an der Taller Straße Kupferrohre und Abflusshähne.

Gegen 11:50 Uhr bemerkte ein Anwohner der Taller Straße einen weißen Mercedes Sprinter, der auf das Grundstück seines Nachbarn fuhr. Der Bielefelder sah zwei Personen, die ausstiegen und den Wagen mit mehreren Kupferrohren und Messingteilen seines Nachbarn beluden. Er informierte die Polizei sowie den Nachbarn. Als die Diebe mit dem Sprinter in unbekannte Richtung davon fuhren, notierte sich der Beobachter das Kennzeichen. Die Fahndung der Beamten nach dem Transporter verlief negativ.

Der Zeuge beschrieb einen der Täter als südländisch aussehend, 35 bis 40 Jahre alt, ungefähr 170 cm groß, mit kurzen dunklen Haaren und leicht untersetzt. Der weiße Sprinter war mit einer Aufschrift versehen.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell