Polizei Bielefeld

POL-BI: Diebe haben es auf Roller abgesehen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Heepen/Schildesche/Baumheide-

In der Nacht von Montag, den 14.05.2018, 18:00 Uhr, auf Dienstag, den 15.05.2018, 09:30 Uhr, versuchten Täter vermehrt im Stadtgebiet Kleinkrafträder zu stehlen. Den Dieben gelang es drei Roller zu erbeuten.

Die Täter versuchten in der Heeper Straße/ Huberstraße einen Roller der Marke Rex, in der Straße auf der Horst eine schwarze Honda und in der Graf-Bernadotte-Straße einen Roller der Marke Gilera kurz zuschließen und zu stehlen. Den Roller Gilera schoben die Diebe bis zur Plöner Straße und ließen ihn dort beschädigt zurück.

In der Stapelbrede erbeuteten die Täter ein schwarzes Kleinkraftrad der Marke Atlantis. Einen abgemeldeten Roller ließen sie nach dem versuchten Diebstahl auf einem Fußweg zurück.

In der Siebenbürger Straße erbeuteten die Diebe einen schwarz/orangen Roller der Marke NB und in der Knobelsdorfstraße einen schwarz/grünen Roller Baotian.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: