Polizei Bielefeld

POL-BI: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Oldentrup-

Am Montag, den 19.03.2018, ereignete sich in der Straße Spannbrink ein Verkehrsunfall. Die Polizei sucht einen Mercedes-Fahrer und Zeugen.

Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 20-jähriger Roller-Fahrer die Straße Spannbrink in Fahrtrichtung Oldentruper Straße. An einem Engpass kam ihm der Fahrer eines blauen Mercedes entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Rollerfahrer dem PKW aus, stieß gegen den Bordstein und kam zu Fall. Der Bielefelder erlitt leichte Verletzungen. Der Mercedes-Fahrer entfernte sich, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: