Polizei Bielefeld

POL-BI: Fußgänger auf Fußgängerüberweg angefahren

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Brake-

Am Dienstag, den 27.02.2018, touchierte eine PKW-Fahrerin bei der Ausfahrt aus einem Kreisverkehr an der Braker Straße zwei Fußgänger. Beide Personen erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 06:55 Uhr befuhr eine 21-jährige Bielefelderin mit ihrem Skoda Fabia von der Braker Straße aus in den Kreisverkehr an der Stedefreunder Straße. Sie beabsichtigte weiter über die Braker Straße in Richtung Herforder Straße zu fahren. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr übersah sie zwei auf dem dortigen Fußgängerüberweg befindliche Fußgänger und touchierte sie, so dass beide stürzten. Der 58-jährige Bielefelder und die 13-jährige Bielefelderin erlitten dabei leichte Verletzungen.

An dem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von 320 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: