Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

23.02.2018 – 11:58

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei sucht Unfallgeschädigten

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/ Sennstadt- Am Mittwoch, 21.02.2018, touchierte ein Autofahrer beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug und meldete sich später bei der Polizei. Diese sucht nun den Eigentümer des beschädigten Autos mit Bielefelder Kennzeichen.

Ein 32-jähriger Bielefelder stellte gegen 09:50 Uhr seinen grauen VW Polo auf den Parkplatz vor einer Apotheke am Markt in der Elbeallee. Beim Rangieren in der Parkbox stieß er gegen das Heck eines geparkten Autos. Der 32- Jährige hinterließ nach einer Wartezeit am Wagen einen Zettel mit seinen Kontaktdaten.

Der Fahrer des beschädigten Autos hat sich bislang noch nicht gemeldet. Das Verkehrskommissariat 1 sucht den Eigentümer des dunklen Autos. Der Wagen müsste an der rechten Heckseite eine starke Delle und Lackkratzer aufweisen.

Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 1000 Euro. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter der 0521/545-0 entgegen.

Nach einer Kollision mit einem geparkten Fahrzeug sollten Sie grundsätzlich die Polizei informieren.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung