Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei bittet um Mithilfe bei Identifizierung eines Verstorbenen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Sieker-

Am Montag, den 12.02.2018, gegen 07:30 Uhr fanden Arbeiter in einem Fußweg der Greifswalder Straße in Richtung Stadtbahnhaltestelle einen männlichen Leichnam. Die Identität des Unbekannten konnte bislang nicht geklärt werden. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Bei dem Leichnam handelt es sich um einen Mann, ungefähr 50 bis 60 Jahre alt, circa 170 cm bis 175 cm groß, mit nur wenigen Zähnen, mit kurzen grau-schwarzen Haaren und grau-schwarzen Vollbart. Bekleidet war er mit einem schwarzen hüftlangen Winteranorak mit Kapuze, schwarzer Fleecejacke, kariertem langärmeligen Hemd, einer Jogginghose und grauen Slippern der Marke Venice in Größe 43. Er trug eine grün-schwarze Leinentasche mit leeren Flaschen.

Hinweise zu der Identität nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter 0521- 545- 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: