Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

05.02.2018 – 12:02

Polizei Bielefeld

POL-BI: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Lkw

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Oldentrup - An der Kreuzung Ostring und Bechterdisser Straße wurde ein Autofahrer am Montag, 05.02.2018, tödlich verletzt. Nach dem bisherigen Kenntnisstand war die Lichtzeichenanlage zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb.

Gegen 09:40 Uhr war ein 35-jähriger Lkw Fahrer mit seinem Sattelzug auf dem Ostring in Richtung Altenhagener Straße unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 78-jähriger Bielefelder auf der Bechterdisser Straße stadteinwärts. Im Kreuzungsbereich des Ostring und der Bechterdisser Straße stieß der VW Golf mit dem Sattelzug zusammen.

Bei der Kollision im Kreuzungsbereich erlitt der 78-Jährige lebensgefährliche Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Der 35-jährige Bielefelder Lkw Fahrer wurde nicht verletzt.

Die Unfallaufnahme der Polizei wird durch einen Sachverständigen unterstützt, der von der Staatsanwaltschaft Bielefeld eingeschaltet wurde. Gemeinsam sollen Fakten für ein Gutachten gesammelt werden, damit der Unfallhergang geklärt werden kann.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell