Polizei Bielefeld

POL-BI: Bielefeld Mitte, Hofstraße, Unfall mit verletztem Rollerfahrer

Bielefeld (ots) - Am Sonntag, dem 14.01.2017, gegen 14:35 Uhr kam in der Hofstraße ein Rollerfahrer zu Fall und wurde hierbei so schwer am Bein verletzt, dass er zur Wundversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der 47-jährige Bielefelder wollte über einen Stichweg aus Richtung Zeisigstraße auf die Hofstraße einbiegen. Hierbei kam er aus nicht bekannter Ursache in Schräglage zu Fall. Er verletzte sich dabei am Bein / am Fuß so schwer (vermutlicher Bruch), dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro, zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es bei der Unfallaufnahme nicht.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: