Polizei Bielefeld

POL-BI: Einbrüche an zwei Bielefelder Schulen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Mitte - Heepen - In der Nacht zu Mittwoch, 10.01.2018, brachen Unbekannte in die Grundschulen Volkeningschule und Heeperholz ein. In der Petristraße ließen die Täter eine Leiter zurück. In Heepen machten sie geringe Beute.

Mit einer mitgebrachten Leiter betraten die Einbrecher, in der Zeit zwischen Dienstag, 22:00 Uhr, und Mittwoch, 06:45 Uhr, das Schulgelände an der Petristraße. Sie lehnten die Aluleiter an eine Gebäudeseite an und schlugen eine Fensterscheibe zu einem Büroraum ein. Nach den bisherigen Ermittlungsstand stahlen die Einbrecher nichts und verließen die Schule. Die fünfsprossige Aluleiter mit zwei roten Kunststoffendkappen fanden Polizeibeamte in einem Gebüsch an dem Schulgebäude.

In Heepen stiegen Einbrecher, zwischen Dienstag,17:00 Uhr, und Mittwoch, 06:15 Uhr, durch eine eingeschlagene Fensterscheibe in die Schule an der Wedepohlstraße ein. Sie durchsuchten einige Räume und entwendeten zwei Gemeinschaftskassen mit geringen Bargeldsummen. Durch ein anderes Fenster verließen sie das Gebäude.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: