Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

29.12.2017 – 13:22

Polizei Bielefeld

POL-BI: Gewalttätige Auseinandersetzung nach Hundebiss

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Stieghorst - Die Kriminalpolizei sucht den Besitzer eines Schäferhundmischlings, einen weiteren Mann und zwei Begleiterinnen, die am Sonntag, 24.12.21017, in Stieghorst an einer Auseinandersetzung mit einem anderen Hundebesitzer und dessen Sohn beteiligt waren. Zunächst war der Hund der beiden Bielefelder gebissen worden, anschließend attackierten die beiden unbekannten Männer den Vater und den Sohn.

Polizeibeamte trafen in der Straße Löllmannshof auf die beiden Verletzten, den 62-jährigen und den 25-jährigen Bielefelder, die gegen 21:10 Uhr ihren Hund ausgeführt hatten. Im Parkbereich zwischen Löllmannshof und der Detmolder Straße wehrte der Sohn einen freilaufenden Schäferhundmischling mit einem Tritt ab, der bereits den eigenen Hund gebissen hatte.

Auf die Fußabwehr des 25-Jährigen reagierte der unbekannte Hundebesitzer mit Beleidigungen, einem Faustschlag und einem Tritt ins Gesicht. Der zweite Mann schlug zeitgleich dem Vater ins Gesicht und attackierte ihn mit einem Pfefferspray. Die beiden Angreifer verschwanden mit ihren beiden Begleiterinnen und dem Schäferhundmischling in Richtung der Straßen Löllmannshof und Hofacker.

Die Beschreibung der beiden Männer:

Der eine Mann war zwischen 25 und 30 Jahre alt, ungefähr 170 cm groß und hatte dunkle Haare. Er soll möglicherweise russischer Herkunft sein.

Der andere Mann war circa 30 Jahre alt, circa 170 cm groß mit kräftiger Statur und eventuell mit russischer Herkunft. Er trug eine dunkle, dicke Jacke.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld