PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

17.11.2017 – 13:03

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizisten überführen einen betrunkener PKW-Fahrer zweimal

BielefeldBielefeld (ots)

HC/ Bielefeld -Brackwede-

Am Freitag, den 17.11.2017, erwischten Polizisten einen betrunkenen Autofahrer gleich zweimal.

Um 00:15 Uhr sah ein Polizist einen mit zwei Personen besetzten silbernen Ford Fiesta auf einem Parkplatz an der Brackweder Straße. Die Fahrzeugtüren standen offen und auf dem Asphalt lag illegal entsorgter Abfall. Der Beamte sprach die beiden 20-und 21 Jahre alten Bielefelder an. Der 20-Jährig gab sich als Fahrer zu erkennen. Aufgrund seiner undeutlichen Sprachweise, führte der Polizist einen Alco-Test mit ihm durch. Der Test verlief positiv. Ein Arzt entnahm ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe.

Obwohl die Beamten ihm die Weiterfahrt untersagten, fuhr der 20-Jährige wieder mit seinem Ford Fiesta. Polizisten hielten ihn gegen 03:50 Uhr auf der Gotenstraße an. Der Alco-Test verlief erneut positiv, so dass ihm ein Arzt auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnahm. Diesmal stellten die Beamten den Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sicher. Strafverfahren sind eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld