Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

17.11.2017 – 11:27

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizisten geht ein Spielwaren-Dieb ins Netz

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Donnerstag, den 16.11.2017, fanden Polizisten an der Herbert-Hinnendahl-Straße bei einem 37-Jährigen aus dem Kreis Gütersloh Spielwaren. Ermittlungen ergaben, dass es sich um Diebesgut handelte.

Gegen 12:05 Uhr fiel Polizeibeamten eine Personengruppe an der Herbert-Hinnendahl-Straße auf, die den Eindruck erweckte, Kaufgeschäfte abzuwickeln. Bevor der Streifenwagen die Gruppe erreichte, ging sie auseinander. Die Beamten hielten den 37-Jährigen an und kontrollierten ihn.

Sie fanden bei dem Mann zwei original verpackte Packungen Lego City im Wert von ungefähr 59 Euro. Der Kontrollierte äußerte, die Packungen in der Bielefelder Innenstadt gekauft zu haben. Er konnte jedoch keinen Kaufbeleg vorzeigen.

Auf den Preisschildern der Packungen erkannten die Polizisten den Namen eines Geschäfts aus Herzebrock-Clarholz. Ermittlungen dort ergaben, dass es sich bei der Ware um Diebesgut aus diesem Geschäft handelt. Gegen den 37-jährigen polizeibekannten Mann ist ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld