Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

24.10.2017 – 11:54

Polizei Bielefeld

POL-BI: Unbekannte werfen Stein von Fußgängerbrücke- Polizei sucht Zeugen

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/Gadderbaum - Als ein Bielefelder am Dienstag, 24.10.2017, den Ostwestfalendamm befuhr, warfen unbekannte Personen einen Stein von einer Fußgängerbrücke auf sein Auto. Der 28-Jährige blieb unverletzt.

Der Autofahrer war gegen 02:00 Uhr mit seinem blauen Smart in Richtung Autobahn 33 unterwegs. Auf der Fußgängerbrücke, in Höhe des Bolbrinkersweg und der Radaranlage, nahm er drei Personen wahr, die am südlichen Geländer mit Blickrichtung Autobahn standen.

Als der 28-Jährige unter der Brücke durchfuhr, prallte plötzlich ein Stein auf seine Windschutzscheibe. Er erschrak, konnte den Smart jedoch kontrolliert an den rechten Fahrbahnrand lenken und anhalten. Auf der Windschutzscheibe bemerkte der Fahrer eine kleine, frische Beschädigung. Eine sofortige Fahndung durch die alarmierte Polizei verlief negativ.

Wer Angaben zu den drei Personen auf der Brücke machen kann, meldet sich bitte unter der 0521/545-0 beim Verkehrskommissariat 2.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung