Polizei Bielefeld

POL-BI: Bei Kollision mit einem Rettungstransportwagen wurden drei Personen leicht verletzt

Bielefeld (ots) - (GM) Am späten Dienstagabend, gegen 22.50 Uhr, kam es auf der Artur-Ladebeck-Str. zu einem Unfall mit einem RTW. Der Rettungsdienst befand sich auf einer Einsatzfahrt aus Richtung Brackwede kommend in Richtung Innenstadt. Die Kreuzung Artur-Ladebeck-Str. / Quellenhofweg / Friedrich-List-Str. wollte der 32-jährige Rettungssanitäter bei Rotlicht passieren und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Ein 79 Jahre alter Opel Astra Fahrer befuhr die Friedrich-List-Str. und wollte die Kreuzung geradeaus bei grün in den Quellenhofweg überqueren. Auf der stadteinwärts führenden Richtungsfahrbahn der Artur-Ladebeck-Str. kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der betagte Opelfahrer sowie die beiden Sanitäter aus dem RTW wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: