Polizei Bielefeld

POL-BI: Audi-Fahrer rammt geparktes Auto und flüchtet

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/Mitte- Am Sonntag, 01.10.2017, stieß ein blauer Audi A3 auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Eckendorfer Straße, Höhe Hallenstraße, gegen ein geparktes Auto und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 05:45 Uhr hörte ein Fußgänger einen lauten Knall und sah, wie ein blauer Audi A3 von dem Parkplatz des Schnellimbiss fuhr. Der Fahrer lenkte den an der Front beschädigten Wagen auf die Eckendorfer Straße und fuhr mit hoher Geschwindigkeit stadtauswärts.

Die Polizei entdeckte an dem geparkten Audi aus dem Kreis Soest frische Beschädigungen am Heck. Zudem stellten sie noch Fahrzeugteile des flüchtigen Audis sicher, die am Unfallort lagen.

Die Polizei konnte den alkoholisierten, 28-jährigen Fahrer kurze Zeit später aufgrund eines Folgeunfalls in Bielefeld ermitteln.

Zeugen, die den Unfall auf dem Schnellrestaurant-Parkplatz beobachtet haben, melden sich bitte unter der 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: