Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter setzt Biergarten in Brand

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Sennestadt- Ein unbekannter Täter hat am Montag, 02.10.2017, die Biergarten- Garnitur einer Gaststätte in der Vennhofallee angezündet. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere tausend Euro und ermittelt wegen Brandstiftung.

Eine 49-jährige Anwohnerin befand sich gegen 01:40 Uhr auf ihrer Terrasse, als sie Feuer im benachbarten Biergarten eines Restaurants bemerkte. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Neben einer Eckbank beschädigte das Feuer Teile der Hausfassade. Die Kriminalpolizei übernahm in den frühen Morgenstunden den Tatort.

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der 0521/545-0 beim Kriminalkommissariat 11.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: