Polizei Bielefeld

POL-BI: Dieb auf frischer Tat erwischt

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Mitte- Als ein 51-jähriger Bielefelder zu seinem zuvor abgestellten Auto zurückkehrte, beugte sich ein unbekannter Mann in die geöffnete Beifahrertür. Der ertappte Täter flüchtete mit seiner Beute.

Der 51-Jährige parkte seinen Citroen c5 gegen 20:40 Uhr auf einen Supermarkt Markplatz in der Teutoburger Straße. Als er einige Minuten später zum Fahrzeug kam, sah einen unbekannten Mann, der den Innenraum des Citroen absuchte. Als er den Täter ansprach, verharrte dieser. Erst als der Bielefelder die Polizei rufen wollte, flüchtete der Dieb mit einer Spiegelreflexkamera der Marke Sony, einem Objektiv, einem Blitzgerät von Minolta und einem schwarzen Koffer in Richtung Finanzamt.

Bei dem Einbrecher soll es sich um einen circa 165 cm großen, etwa 30 bis 35 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren, einer spitzen Nase und einer hellen Schirmmütze auf dem Kopf gehandelt haben. Er trug eine schwarze Nylonjacke.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521/545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: