Polizei Bielefeld

POL-BI: Fahndung nach Wechseltrick-Dieb

POL-BI: Fahndung nach Wechseltrick-Dieb
Tatverdächtiger

Bielefeld (ots) - HC/ Herford-Enger/ Bielefeld-Jöllenbeck-

Anfang des Jahres kam es in Bereich Bielefeld-Jöllenbeck und Enger zu mehreren Fällen der sogenannten Wechseltrickdiebstähle.

Täter sprachen in diesen Fällen gezielt überwiegend ältere Menschen an. Sie baten darum, Geld zu wechseln und nutzten dies zum Diebstahl. Dabei traten die gepflegt aussehenden Diebe stets höflich auf. Ein dringend tatverdächtiger Mann konnte fotografiert werden.

Die Polizei bittet um Hinweise zu der Identität des Mannes (siehe beigefügte Fotos).

Er wird als südländisch aussehend, circa 175 cm groß, 40 bis 50 Jahre alt, von kräftiger Statur und bekleidet mit einer Kombination (Sakko und Hose), beschrieben.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter Telefon 0521/ 545-0 entgegen

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: