Polizei Bielefeld

POL-BI: Gestohlener Roller geht in Flammen auf

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Brackwede/Senne-

Donnerstagmorgen, den 28.09.2017, brannte an der Einmündung Niederheide/ Postheide ein Kleinkraftrad. Ermittlungen ergaben, dass Diebe ihn an der Brockhagener Straße gestohlen hatten. Die Polizei sucht Zeugen.

Donnerstagmorgen gegen 06:05 Uhr meldete die Feuerwehr der Polizei einen Brand an der Niederheide Ecke Postheide. Die eingesetzten Streifenbeamten trafen am Einsatzort auf einen ausgebrannten schwarzen Roller der Marke Leeb/Beeline. Als Polizisten den 43-jährigen Besitzer aufsuchten, wähnte dieser den Roller vor dem Haus. Mittwochabend gegen 23:00 Uhr hatte er ihn mit eingerastetem Lenkradschloss vor dem Haus in der Brockhagener Straße verschlossen abgestellt.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: