Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

12.09.2017 – 14:10

Polizei Bielefeld

POL-BI: Leblose Person aufgefunden- Polizei bittet um Mithilfe

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/ Gadderbaum- Am Montagabend, 11.09.2017, wurde im Teutoburger Wald, auf einer Joggingstrecke, eine leblose Person gefunden. Die Polizei benötigt bei der Identifizierung die Hilfe der Bevölkerung.

Gegen 19:00 Uhr bemerkte ein Spaziergänger einen Mann in Joggingkleidung, der leblos auf einem Waldweg zwischen dem Parkplatz am Kinderhospiz Remterweg und der Promenade lag. Die alarmierten Rettungskräfte stellten den Tod des unbekannten Mannes fest. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Da der Jogger keine Ausweispapiere bei sich trug, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei bezüglich der Identität an.

Der Mann wird als circa 45 bis 55 Jahre alt, von schlanker, sportlicher Figur, mit dunkelblonden, grau-melierten, etwa acht Zentimeter langen, leicht gewellten Haare und blauen Augen, beschrieben.

Er war mit einem schwarzen Laufshirt, einem blauen Sport-Unterhemd, einer schwarzen Radler Hose und weiß/blau/roten "Brooks" Laufschuhen in der Größe 42,5 bekleidet. Der Jogger trug ein Schlüsselbund bei sich.

Wer Hinweise zur Identität des Mannes geben kann, meldet sich bitte bei dem Krimimalkommissariat 11 unter der 0521/545-0.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld