Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

11.09.2017 – 14:54

Polizei Bielefeld

POL-BI: Beteiligte einer Schlägerei gesucht

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld -Brackwede-

Am Sonntag, den 10.09.2017, meldeten Zeugen der Polizei eine Schlägerei an der Westfalenstraße, nahe der Gotenstraße. Ein Bielefelder erlitt Verletzungen, zwei Personen sind flüchtig.

Gegen 17:20 Uhr gerieten drei Männer in der Westfalenstraße in Streit, der in eine Schlägerei gipfelte. Zwei Männer stießen im Rahmen der Auseinandersetzung einen alkoholisierten 28-jähriger Bielefelder zu Boden. Der Mann stürzte und verletzte sich am Kopf. Ein 49-jähriger Bielefelder informierte die Polizei und nahm die Verfolgung der zwei Flüchtenden auf, verlor sie aber in der Normannenstraße aus den Augen. Eine Fahndung nach den beiden jungen Männern verlief negativ.

Die Flüchtigen werden als südländisch aussehende Jugendliche (unter 20 Jahre alt) mit kurzen dunklen Haaren beschrieben. Der 180 cm große Flüchtige war mit schwarzer Oberbekleidung mit roter Kapuze und Jeans bekleidet. Sein Begleiter wird als 175 cm groß beschrieben.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell