Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

26.08.2017 – 07:42

Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall mit Verletzten, Taxi überschlagen

Bielefeld (ots)

Am 26.08.2017, kam es gegen 05.36 Uhr, in Bielefeld Hoberge-Uerentrup zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Taxi. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein mit einem 38 Jahre alten Bielefelder Fahrgast besetztes Taxi die Dornberger Straße stadtauswärts. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der 46jährige Bielefelder Taxifahrer nach links von der Fahrbahn. Er fuhr zunächst gegen die dortige Leitplanke und prallte anschließend gegen einen Baum. Das Taxi stürzte eine kleine Böschung hinunter, überschlug sich und blieb schließlich in einer Wiese auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen mussten durch die Feuerwehr aus dem Taxi geborgen werden. Sie wurden schwer verletzt und mittels Rettungswagen Bielefelder Krankenhäusern zugeführt. Das Taxi wurde schwer beschädigt und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Dornberger Straße komplett gesperrt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Da aufgrund des Unfalls Betriebsstoffe ausgelaufen waren, veranlasste das Umweltamt die Auskofferung des ölverschmutzen Erdreiches.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung