Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

22.08.2017 – 11:26

Polizei Bielefeld

POL-BI: Betrunkener Autofahrer rammt Schnellimbiss- Schalter

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/ Brackwede- Bei dem Besuch eines Schnellrestaurants touchierte ein 22-Jähriger am Dienstag, 22.08.2017, eine Laterne und ein Häuschen eines Durchfahrt-Schalters. Der Bielefelder war alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs.

Gegen 01:50 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis über einen Unfall auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Straße Im Brocke. Ein Mitarbeiter der Filiale schilderte den Polizeibeamten, dass er einen lauten Knall gehört habe und schnell vor das Gebäude gegangen sei. Dort habe er drei Männer gesehen, die einen schwarzen Audi A3 von dem Bestell-Schalter weg schoben.

Im Gespräch mit den drei Männern gab ein 22-jähriger Bielefelder zu, zusammen mit seinen 19- und 21-jährigen Begleitern aus Bielefeld, auf den Parkplatz des Schnellrestaurants gefahren zu sein. Beim Versuch, den Audi zu wenden, habe er die Laterne und den Schalter in der Drive-In Zufahrt gerammt.

Die Beamten bemerkten in der Atemluft des 22-Jährigen Alkoholgeruch und führten einen freiwilligen Alkoholtest durch. Da dieser positiv verlief, musste der Bielefelder in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Der Fahrer gestand außerdem, keinen gültigen Führerschein zu besitzen.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 3000 Euro. Den leicht beschädigten Audi fuhr der 19-jährige Begleiter nach Hause.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld