Polizei Bielefeld

POL-BI: Sechster Aktionstag "Rad Fahrende"

Bielefeld (ots) - Bielefeld- Innenstadt-

Heute, Donnerstag der 17. August 2017, findet der sechste Aktionstag der Polizei Bielefeld im Rahmen des Präventionskonzeptes "Rad Fahrende" statt. Dieses Mal unter dem Motto: "Ablenkung durch missbräuchliche Handybenutzung".

Die Nutzung von Handys im Straßenverkehr birgt quer durch alle Verkehrsbeteiligungen nicht unerhebliche Gefahren: Ablenkung, Unachtsamkeit und Gedankenlosigkeit bei der Bedienung des Mobiltelefons führen mitunter zu Verkehrsunfällen mit schweren Folgen für die Beteiligten. Die Polizei will diese Unfallzahlen nachhaltig reduzieren und legt daher beim sechsten Aktionstag zur Verbesserung der Sicherheit von Rad Fahrenden auf Bielefelder Straßen besonderes Augenmerk auf dieses Thema.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: