Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter nutzen gekipptes Fenster für Einstieg

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/Sennestadt- Am Freitag, 11.08.2017, drangen Einbrecher durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Stadion ein. Sie entwendeten mehrere Elektroartikel und Bargeld.

Ein 29-jährige Bielefelder verließ gegen 16:30 Uhr seine Wohnung. Als er kurz nach Mitternacht wieder nach Hause kam, bemerkte er das offen stehende Badezimmerfenster im Erdgeschoss. Die Einbrecher hatten durch das gekippte Fenster gegriffen und den verschlossenen Flügel geöffnet. Anschließend durchwühlten die Täter die gesamte Wohnung. Mit ihrer Beute- einem Flachbildfernseher von LG, einem Acer-Laptop, einem Tablet von Samsung, einem Schlüsselbund und mehreren Hundert Euro Bargeld- verließen die Diebe den Tatort durch die Terrassentür.

Wer in dem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet diese bitte unter der 0521/545-0 dem Kriminalkommissariat 12.

Die Polizei rät, Fenster und Türen beim Verlassen der Wohnräume immer abzuschließen. Gekippte Fenster sind offene Fenster!

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: