Polizei Bielefeld

POL-BI: BAB 2 Bereich Minden - Schaumburg : Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der BAB 2

POL-BI: BAB 2 Bereich Minden - Schaumburg : Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der BAB 2
Bild Polizei

Bielefeld (ots) - Am 12.08.2017 gegen 06:13 Uhr ereignete sich auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Dortmund kurz hinter dem Parkplatz Papenbrink Nord ein Unfall mit Sachschaden.

Auf regennasser Fahrbahn verlor ein 24-jähriger polnischer Fahrer, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Sport-Coupé.

Das Fahrzeug stieß gegen die Mittelschutzplanke, riss diese teilweise heraus und blieb auf dem Grünstreifen zwischen den Richtungsfahrbahnen unter der Schutzplanke stecken.

Aufgrund der aufwändigen Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Dortmund zeitweise ganz gesperrt werden.

Wie durch ein Wunder blieben der Fahrer und seine 26-jähriger Beifahrerin unverletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 15.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: