Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfall mit Rennrad-Fahrer

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Heepen - Während des Abbiegens stieß ein Rennradfahrer am Dienstag, 08.08.2017, in Heepen mit einem Pkw zusammen.

Der Unfall ereignete sich gegen 15:02 Uhr an der Kreuzung Eckdorfer Straße und Altenhagener Straße. In Fahrtrichtung Altenhagen besteht die Möglichkeit, auf zwei Fahrstreifen nach links abzubiegen. Ein 77-jähriger Bielefelder hatte sich mit seinem Rennrad auf der linken Linksabbiegespur eingeordnet. Neben ihm wartete ein Lkw mit Anhänger und dahinter ein Pkw VW Golf, auf der rechten Linksabbiegespur, bei rotem Ampelsignal auf die Weiterfahrt.

Als die Ampel grünes Licht zeigte, fuhren die Fahrzeuge an und bogen nach links ab. Plötzlich wechselte der Radfahrer von seiner Fahrspur auf den rechten Fahrstreifen. Dabei stieß er an die Fahrerseite des VW Golf und stürzte vom Fahrrad auf die Fahrbahn.

Der 77-Jährige zog sich diverse Verletzungen zu. Rettungssanitäter versorgten den Schwerverletzten vor Ort und fuhren ihn in ein Bielefelder Krankenhaus. Der Rennradfahrer hatte einen Fahrradhelm getragen, der bei dem Unfall zerbrach.

An den beiden Fahrzeugen waren leichte Spuren des Anstoßes erkennbar. Den Sachschaden schätzten Polizeibeamte auf 300 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: