Polizei Bielefeld

POL-BI: Wohnungseinbrecher auf frischer Tat ertappt - Mann geht in Haft

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Montag, den 07.08.2017, meldete eine Nachbarin der Polizei telefonisch einen Einbruch in ein Haus an der Ernst-Rein-Straße. Polizisten nahmen den Einbrecher noch im Haus fest.

Gegen 05:35 Uhr hörte eine 58-jährige Anwohnerin der Ernst-Rein-Straße von der Hausrückseite eine Scheibe klirren und meldete dies der Polizei über Notruf.

Nach wenigen Minuten trafen die Streifenwagen am Tatort ein. Die Polizisten stellten am Nachbarhaus eine eingeschlagene Fensterscheibe fest. Bei der Umstellung des Gebäudes stießen sie in der Hofeinfahrt auf ein weißes Fahrrad. Die Zeugin teilte den Beamten mit, dass das Mountainbike nicht zum Haus gehört.

Polizisten betraten das Haus und trafen im Erdgeschoss auf geöffnete und durchwühlte Schränke. Bei der Durchsuchung des Hauses fanden sie in einem Kellerraum den Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Bei ihm entdeckten sie eine Tasche mit einem Laptop und eine akkubetriebene Handheckenschere. Das Diebesgut stellten sie sicher.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 26-jährigen polizeibekannten Mann aus Bünde. Bereits am Donnerstag griffen Beamten ihn nach einen Diebstahl auf einer Baustelle auf.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3701630

Die Kriminalbeamtem führten den drogenabhängigen Tatverdächtigen einer Richterin vor, die einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: