Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

27.07.2017 – 11:35

Polizei Bielefeld

POL-BI: Einbrecher wirft Terrassenscheiben mit Stein ein

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Jöllenbeck - Eine Zeugin informierte am Mittwoch, 26.07.2017, die Polizei, nachdem sie in Jöllenbeck einen Mann, auf einer Terrasse, an einem eingeschlagenen Fensterflügel, beobachtet hatte. In der Nachbarschaft traf die Polizei auf zwei weitere Tatorte.

Die 39-Jährige Bielefelderin erkannte gegen 18:15 Uhr an der Köhlerstraße einen Mann auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses. Er stand vor einem Loch in der Scheibe der Terrassentür. Während die Zeugin die Polizei informierte, entfernte sich der Mann von dem Haus.

Polizeibeamte fahndeten ergebnislos im Bereich des Tatorts. Sie nahmen die heimkehrende 84-jährige Bewohnerin in Empfang. Sie fühlte sich plötzlich unwohl, so dass vorsorglich ein Rettungswagen erschien. Die Sanitäter kümmerten sich vor Ort um die Seniorin. Sie konnte keine detaillierten Angaben zu der Beute machen. Allerdings fehlte der Inhalt einer Schmuckschatulle.

In der Wassermannstraße nutzten Einbrecher ein Fenster in Kippstellung, um in die Wohnung zu gelangen. Zwischen 10:00 Uhr und 17:30 Uhr brachen sie ein und entwendeten eine Parfumkollektion, einen schwarzer Ring , eine silberne Kette. Bargeld, diverse Schlüssel und ein Paar weiße Adidas Schuhe.

Zu einem weiteren Tatort, mit einem eingeworfen Terrassenfenster, wurde die Polizei in die Wassermannstraße gerufen. Die Zeit des Einbruchs in das Wohnhaus lag zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr. Informationen zu gestohlenen Gegenständen liegen derzeit nicht vor.

Beschreibung des Einbrechers:

Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, er wirkte klein mit sehr schmächtiger Statur. Er trug einen Dreitagebart, ein dunkles Basecap, eine dunkle schmuddelige Jacke und einen Rucksack.

Der Zeugin war ein möglicher Komplize an der Straße am Pfarracker aufgefallen:

Männlich, circa 30 Jahre alt, große sportliche Figur. Er trug ein graues T-Shirt eine graue, kurze Hose.

Hinweise zu den Einbrüchen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld