PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

20.07.2017 – 12:37

Polizei Bielefeld

POL-BI: Nachtrag zu: Verkehrsunfall mit Rollerfahrer in Sieker

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Sieker - Die Ermittler des Verkehrskommissariats wenden sich zu dem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang am Mittwoch, 19.07.2017 an die Öffentlichkeit.

Die Polizei bittet um Hinweise und fragt:

Wer hat an der Kreuzung Detmolder Straße und Otto-Brenner-Straße den Ablauf des Unfalls beobachtet und sich noch nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt? Die Ermittler können sich vorstellen, dass insbesondere anwesende Fußgängern etwas Aussagen könnten.

Hinweise zu dem Verkehrsunfall bitte an

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld