Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

07.06.2017 – 11:13

Polizei Bielefeld

POL-BI: Dieb schlägt im Krankenhaus zu

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Dienstag, den 06.06.2017, stahl ein Dieb aus einem Zimmer eines Krankenhauses in der Kiskerstraße einer Patientin Geld.

Gegen 15:20 Uhr betrat ein Mann das Krankenzimmer einer 89-jährigen Patientin. Er verwickelte sie in ein Gespräch und stahl währenddessen ihr Portemonnaie aus dem Nachtisch. Als eine Krankenhausangestellte das Zimmer betrat, entfernte sich der Dieb sofort. Anschließend stellten die Zeugin und das Opfer den Diebstahl fest.

Der Dieb wird als circa 25 bis 30 Jahre alt, ungefähr 170 cm bis 175 cm groß, schlank und mit kurzen hellblonden Haaren, beschrieben. Er trug ein dunkles Poloshirt mit einem hellen Aufdruck sowie eine Windjacke über dem Arm.

Bereits in der Nacht vom Montag, den 05.06.2017, auf Dienstag, den 06.06.2017, machte ein Täter in einem Krankenhaus an der Teutoburger Straße Beute. Während zwei Herforder in ihren Betten im Krankenzimmer schliefen, entwendete der Dieb das Portemonnaie des 24-Jährigen sowie ein Schlüsseletui des 59-Jährigen.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell