Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

26.05.2017 – 01:41

Polizei Bielefeld

POL-BI: Ein Schwerverletzter bei Alleinunfall auf der Spenger Straße

Bielefeld (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am 25.05.2017, um 21.13 h, auf der Spenger Straße, Höhe Schlottkamp, wurde der 22-jährige Fahrer eines Ford Focus schwer verletzt. Der junge Bielefelder kam aus Spenge und fuhr in Richtung Jöllenbeck. In einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum. Hierbei wurde er schwer verletzt und sein Pkw total zerstört. Unfallursächlich waren nach ersten Ermittlungen überhöhte Geschwindigkeit und wohl auch Alkoholkonsum, weshalb eine Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung