Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

28.04.2017 – 13:27

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei stoppt überladenen Anhänger

  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/Heepen - Am Freitagmorgen, 28.04.2017, kontrollierten Polizeibeamte ein Fahrzeug mit Anhänger, das durch seine schwankende Fahrweise aufgefallen war. Aufgrund einer Überladung von fast 50% erhielten der Fahrer und Halter eine Anzeige.

Gegen 07:45 Uhr bemerkten Beamte des Bielefelder Verkehrsdienstes auf der Potsdamer Straße einen Mercedes Sprinter mit Anhänger, dessen Räder in den Kurven auf der Straße walkten. Der Anhänger schwankte ebenfalls so auffällig, dass die Polizisten das Gespann anhielten.

Der 51-jährige Fahrer aus Beelen hatte über 200 Terrassenplatten geladen, die er zu einer Baustelle in Bielefeld transportieren wollte.

Die Beamten ließen den Anhänger wiegen und stellten eine Überladung in Höhe von circa 48% fest. Zusätzlich war die Anhängelast des Sprinters um nahezu 100% überschritten.

Nachdem der 51-Jährige Platten abgeladen hatte, durfte er weiterfahren. Ihn erwartet laut Katalog ein Bußgeld in Höhe von 380 Euro und einen Punkt in Flensburg. Der Fahrzeughalter wird ebenfalls eine Anzeige erhalten.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld