Polizei Bielefeld

POL-BI: Diebe greifen in Jackentasche

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Am Donnerstag, den 16.03.2017, bestahlen Diebe einen Herforder in einer Gaststätte an der Straße Am Bach. Sie zogen sein Portemonnaie aus der Jackentasche, entnahmen Geld und steckten das Portemonnaie zurück.

Gegen 12:45 Uhr saß ein 73-jähriger Herforder an einem Tisch am Fenster in einem Restaurant an der Straße Am Bach, nahe der Straße Welle. Den Rücken wandte er dem Gastraum zu. Seine Jacke, in dessen Tasche sich sein Portemonnaie befand, hing hinter ihm über der Stuhllehne. Als der Gast beabsichtigte seine Rechnung zu bezahlen, bemerkte er den Diebstahl des gesamten Geldes aus seinem Portemonnaie.

Den eingesetzten Polizeibeamten schilderte der Gastwirt, dass ihm nach der Bedienung des Herforders zwei Männer auffielen. Diese betraten nach dem Opfer das Lokal und setzten sich an einen Tisch. Einer der Beiden stand wieder auf und nahm auf einem Stuhl an dem Tisch hinter dem Herforder Platz. Der Wirt teilte diesem Mann mit, dass der Tisch für mehrere Personen reserviert sei. Der Dieb antwortete, dass sie noch weitere Personen erwarten. Wenig später standen beide Täter auf und verließen das Geschäft, ohne etwas konsumiert zu haben.

Der Zeuge beschreibt die Tatverdächtigen als 180 cm bis 190 cm groß, mit kurzen dunklen Haaren. Einer soll etwas untersetzt sein. Einer trug eine grüne Jacke, der andere eine blaue hüftlange Jacke. Sie sprachen gebrochen deutsch.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: