Polizei Bielefeld

POL-BI: Dreiste Diebe im Krankenhaus unterwegs

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt/ Gadderbaum-

Am Montag, den 13.03.2017, stahlen Diebe aus verschiedenen Krankenhauszimmern Geld der Patienten. Einem Arzt fiel ein Mann verdächtig auf.

Gegen 12:00 Uhr fiel einem Oberarzt eines Krankenhauses in der Teutoburger Straße ein unbekannter Mann auf, der aus einem Krankenzimmer in den Flur trat. Der 44-jährige Patient befand sich zu diesem Zeitpunkt bei einer Untersuchung. Bei seiner Rückkehr bemerkte der Bielefelder den Diebstahl von zwanzig Euro aus seinem im Kleiderschrank liegendem Portemonnaie und informierte die Polizei.

Der Oberarzt beschreibt den Täter als ungefähr 50 Jahre alt, circa 180 cm bis 185 cm groß, schlank, mit grauen schütteren Haaren und bekleidet mit einer grünen längeren Jacke (eventuell Parka).

Bereits um 09:00 Uhr stellte ein 64-jähriger Patient einer anderen Station des Krankenhauses den Diebstahl von Bargeld aus seinem im Nachtisch befindlichen Portemonnaie fest.

Aus einem Krankenzimmer eines Krankenhauses im Burgsteig stahl ein Dieb zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr aus einem Nachtisch das Portemonnaie einer 63-Jährigen. Mitarbeiter des Krankenhauses fanden das Portemonnaie wenig später neben einem Mülleimer. Das Geld des Opfers fehlte.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

Die Polizei rät: Nehmen sie keine größeren Geldbeträge mit ins Krankenhaus und schließen Sie Wertgegenstände möglichst in das Schließfach des Zimmerschranks ein.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: