Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

27.01.2017 – 11:39

Polizei Bielefeld

POL-BI: Trio raubt Fußgänger aus

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Kurz nach Mitternacht verlangten drei junge Männeram Freitag, 27. Januar 2017, Wertgegenständen von einem 31-jährigen Bielefelder. Sie unterstrichen ihre Forderungen mit Schlägen.

Der Bielefelder lief nach der Tat zur Polizeiwache am Kesselbrink und schilderte seine Eindrücke: "Auf meinem Weg über die Bleichstraße zum Jahnplatz stellten sich mir drei junge Männer in den Weg und forderten Geld." In Höhe eines griechischen Restaurants versuchte er gegen 00:10 Uhr dem Trio auszuweichen. Die Männer griffen den 31-Jährigen von hinten an und drückten seinen Kopf nach unten. Er erhielt mehrere Faustschläge ins Gesicht. Die Angreifer nahmen ihm sein Handy, ein schwarzes Archos, sein Portemonnaie, mit Bargeld und einer EC-Karte, und seinen Rucksack, ohne wertvollem Inhalt, ab. Die drei ließen ihr Opfer frei und gingen auf der Bleichstraße stadtauswärts. Die eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zur Festnahme der drei gesuchten Räuber.

Der Ausgeraubte beschrieb die Täter als Südländer, die gut Deutsch sprachen und über eine portable Box laute Rap-Musik hörten. Sie sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt sein.

Seine Verletzungen an Nase und Lippe wollte der 31-Jährige nach der Anzeigenerstattung behandeln lassen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521 / 545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld