Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

24.11.2016 – 11:18

Polizei Bielefeld

POL-BI: Handydiebstahl an Haltestelle

POL-BI: Handydiebstahl an Haltestelle
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Einer 21-jährigen Bielefelderin wurde am Mittwoch, 23. November 2016, ihr Mobiltelefon in der Bielefelder Innenstadt gestohlen.

Die Polizei warnt: Bleiben Sie wachsam, wenn Sie von fremden Personen bedrängt werden. Auf Weihnachtsmärkten oder an Haltestellen, wo Sie mit körperlicher Nähe zu Mitmenschen rechnen - können auch Taschendiebe auf ihre Chance warten. Ihre Wertsachen sollten Sie immer so aufbewahren, dass Diebe niemals direkten Zugriff haben.

Die junge Bielefelderin hielt sich gegen 13:45 Uhr auf dem U-Bahnsteig der Haltestelle Jahnplatz auf. Beim Einsteigen in eine Stadtbahn waren einer 43-jährigen Bielefelderin drei junge Männer aufgefallen, die sich zunächst ihr näherten. Schließlich wandten sie sich der 21-Jährigen zu. Das Trio stieg nicht in die Bahn ein und lief Richtung Ausgang. Während der Fahrt sprach die 43-Jährige die jüngere Bielefelderin auf das Verhalten der Männer an. Die 21-Jährige bemerkte, dass ihr weißes Huawei, PB lite Mobiltelefon gestohlen wurde und zeigte den Diebstahl bei der Polizei an.

Die Beschreibung der drei Tatverdächtigen:

Sie sollen zwischen 18 und 22 Jahre alt und möglicherweise nordafrikanischer Herkunft sein. Alle sprachen Deutsch. Einer trug ein weißes Hemd und eine schwarze Lederjacke und hatte seine Haare mit Gel nach oben gestylt.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld