Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

23.09.2016 – 12:24

Polizei Bielefeld

POL-BI: Rollstuhlfahrer angefahren

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte - Beim Abbiegen stieß ein Pkw am Donnerstag, 22. September 2016, mit einem Rollstuhlfahrer zusammen, der dabei leicht verletzt wurde.

Ein 54-jähriger Fahrer aus Münster war gegen 11:58 Uhr auf der Albrechtstraße in Richtung August-Bebel-Straße unterwegs. Er beabsichtigte an der Einmündung der Josefstraße nach rechts abzubiegen. Rechts neben ihm fuhr ein 74-jähriger Bielefelder mit seinem elektrisch angetriebenen Rollstuhl in die gleiche Richtung. Als der Rollstuhlfahrer den Einmündungsbereich der Josefstraße überquerte, wurde er von dem Münsteraner Pkw VW Golf Kombi erfasst. Rettungssanitäter versorgten den Leichtverletzten vor Ort und fuhren ihn zur ambulanten Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus. Am Pkw fanden sich Kratzspuren im Lack. Polizeibeamte schätzten den Sachschaden auf 200 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld