Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

19.09.2016 – 13:47

Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrszeichen gestohlen

Bielefeld (ots)

Verkehrszeichen gestohlen

MK / Bielefeld / Mitte - Unbekannte stahlen am Sonntag, 18. September 2016, ein Halteverbotszeichen von der Schloßhofstraße.

Eine 28-jährige Bielefelderin hatte Halteverbotsschilder bei der Stadt Bielefeld beantragt. Mit dem zugeteilten Zeichen wollte sie Platz für Arbeiten vor ihrem Haus, zwischen der Weststraße und der Gustav-Adolf-Straße, freihalten. Am Sonntagmorgen bemerkte sie gegen 05:40 Uhr das Fehlen eines Verkehrszeichens. Gegen Mitternacht stand das Schild noch an der Schloßhofstraße.

Die Polizei fragt, wer kann Hinweise zu dem Diebstahl geben?

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld