PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

22.08.2016 – 11:20

Polizei Bielefeld

POL-BI: Taschendieb setzt Pfefferspray ein

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / / Mitte / Heepen - Während eines Diskothekenbesuchs versuchte ein Dieb am Samstag, 20. August 2016, an das Portemonnaie einer Bielefelderin zu gelangen. Als dies misslungen war, setzte er Pfefferspray gegen einen Türsteher ein.

Eine 33-jährige Bielefelderin befand sich gegen 02:15 Uhr mit ihrem gleichaltrigen Begleiter auf der Tanzfläche einer Diskothek an der Meller Straße. In unmittelbarer Nähe hielt sich ein unbekannter junger Mann auf.

Plötzlich bemerkte die Bielefelderin, dass ihre Handtasche geöffnet war und der Fremde einen Fuß auf ihre am Boden liegende Geldbörse stellte. Ihr Begleiter hinderte den Dieb, das Portemonnaie an sich zu nehmen. Zeitgleich erschienen Türsteher und begleiteten den Täter zum Ausgang.

Auf dem Parkplatz der Diskothek versuchte sich der Taschendieb loszureißen und sprühte Pfefferspray in Richtung eines Türstehers. Der Diskotheken-Mitarbeiter wurde nicht verletzt und der aggressive Dieb in Bodenlage fixiert. Polizeibeamte fanden bei dem 23-Jährigen ohne festen Wohnsitz einen gefälschten portugiesischen Führerschein und ein gestohlenes Mobiltelefon.

Das aufgefundene HTC Smartphone war einer 60-jährigen Bielefelderin am Donnerstag, 04. August, 2016, gegen 13:00 Uhr, auf dem Heeper Friedhof mit ihrem Rucksack gestohlen worden.

Die Polizisten nahmen den 23-jährigen Algerier vorläufig fest. Nachdem seine Identität geklärt war, ordnete ein Amtsrichter die Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld