Polizei Bielefeld

POL-BI: Dieb interessieren Zigarren

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Mitte - Bereits am Freitag, 08. Juli 2016, versuchte ein Mann, eine ganze Zigarrenkiste zu stehlen.

In dem Tabakgeschäft an der Hagenbruchstraße hielten sich gegen 18:20 Uhr neben dem 49-jährigen Besitzer zwei Kunden auf. Ein 48-jähriger Bielefelder beobachtete, wie der zweite Kunde eine Holzkiste aus der Auslage nahm. Er stopfte sich die Kiste in den Hosenbund am Rücken und deckte sie mit seinem Rucksack ab. Der Zeuge hinderte den Dieb am Verlassen des Geschäfts und hielt ihn mit dem Besitzer auf, bis die alarmierten Polizeibeamten eintrafen. Gegenüber den Beamten war der 42-jährige Bielefelder nicht geständig - er gab an, dass er die Kiste bezahlen wollte. Wäre die Kiste komplett gefüllt gewesen, hätte sie einen Wert von mehreren Hundert Euro gehabt. Das Bargeld des 42-Jährigen reichte nicht für die wenigen Zigarren in der Kiste aus und er erhielt eine Strafanzeige wegen des versuchten Diebstahls.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: