Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter erbeuten Mobiltelefon

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Heepen - Die Polizei sucht zwei Tatverdächtige, die am Mittwoch, 06. Juli 2016, ein goldenes Samsung Galaxy S 5 aus einer Grillstube erbeuteten.

Gegen 17:20 Uhr befand sich der 43-jährige Inhaber in der Küche des griechischen Imbiss, an der Einmündung Heeper Straße und Potsdamer Straße gelegen. Sein Smartphone lag auf der Ladentheke. Der 23-jährige Sohn des Betreibers beobachtete zwei unbekannte Männer, die den Geschäftsraum betraten und das Mobiltelefon an sich nahmen. Er lief den beiden hinterher und forderte das Handy zurück. Einer der Täter stieß ihn grob zurück und er fiel mit dem Rücken gegen die Eingangstür. Die zwei Unbekannten liefen davon. Die Polizei konnte nicht mehr im Nahbereich nach den Tätern fahnden, weil der räuberisch Diebstahl erst mit zeitlicher Verzögerung gemeldet wurde.

Die Beschreibung der beiden tatverdächtigen Männer, die mit polnischem oder russischem Akzent gesprochen haben sollen:

Erste Person: Anfang 30 Jahre alt , circa 180 cm groß, mit normaler Statur und Glatze. Er war bekleidet mit einer blauen Jeans und einem blauem Hemd.

Zweite Person: Anfang 30 Jahre , etwas kleiner als sein Mittäter, mit normale Statur und Glatze. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einem blauen Pullover und einer grauen Hose.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: