Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

09.06.2016 – 11:27

Polizei Bielefeld

POL-BI: Trickdiebin stiehlt Handy

Bielefeld (ots)

KL/ Bielefeld/ Sennestadt- Am Mittwoch, 08.06.2016, bat eine unbekannte Frau zwei Männer in einem Schnellrestaurant an der Hansestraße um eine Spende. Nachdem sie gegangen war, fehlte das Smartphone eines 60-Jährigen, das zuvor auf dem Tisch lag.

Der 60-jährige Mann aus Petershagen hatte sich am Nachmittag mit einem Bekannten zu einem Termin in dem Schnellrestaurant getroffen. Gegen 17:15 Uhr näherte sich eine südländisch aussehende Frau, die mit Hilfe eines Zettels in deutscher Sprache um Spenden bat. Den Zettel legte die Frau auf das Handy des 60-Jährigen, das zum Zeitpunkt des Gespräches offen am Tischrand lag. Nachdem die angebliche Spendensammlerin das Restaurant verlassen hatte, bemerkte der Petershagener das Fehlen seines Samsung Glalaxys.

Die Täterin konnte folgendermaßen beschrieben werden: Weiblich, vermutlich von rumänischer oder bulgarischer Herkunft, circa 170 cm groß, zwischen 25 und 30 Jahre alt, von schlanker Statur. Die Frau soll lange, schwarze Haare, eine blau-weiße Bluse und eine dunkle Hose getragen haben.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter der 0521/545-0 entgegen.

Die Polizei rät, Wertgegenstände wie Portemonnaies oder Smartphones nicht offen für jedermann zugänglich abzulegen. Gelegenheit macht Diebe!

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld